Das Castillo Morales-Konzept

Türk C, Söhlemann S,  Rummel H (Hrsg): Thieme Verlag: Stuttgart 2012

Kapitel über Kinder mit Trisomie 21, mit Zerebralparese und mit orofazialen Problemen, über Kinder und Erwachsene mit Fazialisparese, sowie über Gaumenplatten:
unter Mitarbeit von Johannes Limbrock


=============================

Pädiatrisches Dysphagiemanagement -

Eine multidisziplinäre Herausforderung

Frey, Sophie (Hrsg.). Elsevier 2011.  ISBN: 978-3-437-48750-7

Kapitel „Ätiologien pädiatrischer Dysphagien“ von Johannes Limbrock



Das Castillo Morales® - Konzept

Weder ein alter Zopf noch ein Auslaufmodell, sondern bei gezieltem und sparsamen Einsatz weiterhin ein sehr hilfreiches Mittel, für Kinder mit Down-Syndrom, die eine spezielle mundmotorische Problematik aufweisen. Etwa 5 % der orofazial behandlungsbedürfigen Kinder mit Trisomie 21 braucht zusätzlich eine Gaumenplatte.

GaumenplatteCastillo_LebenDown_Jan2011.PDF
Dieser Artikel erschien im Januar 2011 in der Zeitschrift
"Leben mit Down-Syndrom"
link:  www.ds-infocenter.de/html/lebenmitds.html 

====================================================================

 

Störungen der Mundmotorik bei Kindern mit infantiler Zerebralparese (ICP)

J. G. Limbrock


CP-Mundmot_NeurJourn11-12.pdf

Dieser Artikel erschien 2011 im

Journal  für  NEUROLOGIE,  NEUROCHIRURGIE und  PSYCHIATRIE

= J NEUROL NEUROCHIR PSYCHIATR 2011; 12 (4)   




Letztes update der Seite: January 02 2017 22:57:41.